Gegründet 1947 Sa. / So., 6. / 7. März 2021, Nr. 55
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.10.2016, Seite 15 / Betrieb & Gewerkschaft

300 Arbeitsplätze bei werden vernichtet

London. Die britische Rundfunkgesellschaft BBC will 300 Stellen in der TV-Produktion streichen. Betroffen seien vor allem Standorte in England, teilte der Sender am Donnerstag mit. Die Entscheidung sei unabhängig von der im April 2017 geplanten Umwandlung der BBC- Studios in eine kommerzielle Unternehmenstochter, teilte er weiter mit. Die Gewerkschaft BECTU erklärte, man habe zwar mit den Streichungen gerechnet. Man fürchte aber, dass dies nur der Anfang sei. Nach Informationen der Londoner Zeitung The Guardian arbeiten derzeit 2.000 Menschen in der TV-Produktion. (dpa/jW)

Mehr aus: Betrieb & Gewerkschaft