Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Donnerstag, 13. Juni 2024, Nr. 135
Die junge Welt wird von 2782 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 10.10.2016, Seite 10 / Feuilleton

Dix in Colmar

Der Isenheimer Altar im elsässischen Colmar hat Otto Dix schwer beeindruckt. Die zahlreichen Stilzitate und inhaltlichen Bezüge in seinen Werken stehen seit Samstag im Mittelpunkt einer Ausstellung des Museums Unterlinden, dessen Hauptattraktion besagter Altar ist. Dix habe sich während seines gesamten Schaffens auf die religiösen Bildtafeln von Matthias Grünewald bezogen, betonte Kuratorin Frédérique Goerig-Hergott bei der Eröffnung der Schau »Otto Dix – Isenheimer Altar«. Bis zum 30. Januar sind mehr als 100 Werke zu sehen, darunter auch das Triptychon »Madonna vor Stacheldraht« aus der Kirche Maria Frieden in Berlin-Mariendorf, das nur selten ausgeliehen wird. Der Wandelaltar ist 500 Jahre alt, Dix wäre am 2. Dezember 125 geworden. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton