75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.10.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Preisanstieg bei ­Ackerland ungebremst

Berlin. Das Bundesagrarministerium sieht keine Anzeichen für eine Trendwende beim Preisanstieg für Agrarland. »Die Situation wird sich kaum entspannen«, erklärte das Ministerium auf Anfrage. »Außerlandwirtschaftliches Investorenkapital sucht sich verstärkt Anlagemöglichkeit im Agrarbereich.« Dies führe zum Anstieg der Kauf- und Pachtpreise. Das behindere die Entwicklungsmöglichkeiten aktiver Bauern vor Ort zunehmend. In den vergangenen zehn Jahren hat sich der Durchschnittspreis für ein Hektar Agrarland bundesweit auf fast 19.600 Euro weit mehr als verdoppelt. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit