Gegründet 1947 Dienstag, 27. Oktober 2020, Nr. 251
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 05.10.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Kubas Sieg über Ebola. Das kubanische Programm internationaler Solidarität ist beispielhaft. Dr. med. Graciliano Diáz Bartólo aus Kuba berichtet vom Einsatz gegen die Epidemie in Afrika. Heute, 5.10., 19 Uhr, Treffpunkt Petershausen, Georg-Elser-Platz 1, Konstanz. Veranstalter: FG BRD-Kuba e. V.

»Das Kommunistische Manifest«. Rolf Becker liest am Donnerstag, 6.10., 19 Uhr, im Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr. 20, Hamburg. Infos: www.marxistische-abendschule.de

»Fortsetzung der Blockadepolitik der USA gegen Kuba«. Bericht und Diskussion von bzw. mit Reiner Hofmann am Donnerstag, 6.10., 19.30 Uhr, Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1, Stuttgart-Ost. Veranstalter: FG BRD-Kuba, Gruppe Stuttgart. Infos: www.waldheim-gaisburg.de

»Heute Griechenland – morgen wir?« Vortrag und Diskussion mit Martin Krämer (IG Metall, Frankfurt) und Lühr Koch (Linke Liste Oberhausen) am Donnerstag, 6.10., 19 Uhr, K 14, Lothringer Str. 64, Oberhausen. Infos unter www.nrw.rosalux.de/event

»Linke Politik oder Regierungsbeteiligung?« Vortrag und Diskussion mit Wolfgang Dockhorn, stellvertretender Vorsitzender des RotFuchs-Fördervereins e. V., Donnerstag, 6.10., 16 Uhr, Haus der Generationen, Weinbergstr. 28, Güstrow

Stammtisch der junge Welt-Leserinitiative München am Donnerstag, 6.10., 19.30 Uhr, Marmaris (türk. Restaurant), Hermann-Lingg-Str. 12 (vom EWH rechts um die Ecke), München

Mehr aus: Feuilleton