75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. November 2022, Nr. 276
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 05.10.2016, Seite 11 / Feuilleton

Es geht um Software

Falk Grieffenhagen, Mitglied der legendären Elektropop­band Kraftwerk, lehrt künftig an der Rober-Schumann-Hochschule Düsseldorf. Ab dem Wintersemester unterrichte er das Fach Visual Music, teilte die Einrichtung am Dienstag mit. Die Studierenden sollen bei Grieffenhagen lernen, Musikvideos, Installationen und Computerspiele technisch umzusetzen. »Es geht hauptsächlich um Software«, sagte Grieffenhagen, der sich bei Kraftwerk um die Bildmedien auf der Bühne kümmert. Er war einst selbst an der traditionsreichen Hochschule immatrikuliert, anschließend studierte er in Köln Jazz-Saxofon, Klarinette, Querflöte und Klavier. Seit 2013 ist Grieffenhagen als »Video-Operator« festes Mitglied bei Kraftwerk. Mit den Düsseldorfer Elektropop-Pionieren arbeitet er seit 2007. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton