Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.09.2016, Seite 7 / Ausland

USA: Keine Klagen gegen Saudi-Arabien

Washington. US-Präsident Barack Obama hat sein Veto gegen ein Gesetz eingelegt, das Klagen von Angehörigen der Opfer der Anschläge vom 11. September 2001 gegen Saudi- Arabien ermöglicht hätte. Das Weiße Haus erklärte am Freitag, Obama betrachte das Gesetz als »schädlich für die nationalen Interessen der USA«. Nach dem Senat hatte Anfang September auch das Repräsentantenhaus in Washington dem gegen »Sponsoren des Terrorismus« gerichteten Gesetz zugestimmt. 15 der 19 Attentäter vom 11. September stammen aus Saudi-Arabien. Allerdings wird erwartet, dass der Kongress das zwölfte Veto in Obamas Amtszeit wieder aufhebt. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland