Gegründet 1947 Freitag, 24. Januar 2020, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 26.09.2016, Seite 5 / Inland

Neue Vorwürfe gegen Ex-VW-Chef Winterkorn

Wolfsburg. Der wegen des Dieselskandals zurückgetretene frühere VW-Konzernchef Martin Winterkorn soll einem Bericht zufolge vor Bekanntwerden der Abgaswertmanipulationen davon gewusst und diese zunächst gedeckt haben. Nach Informationen der Bild am Sonntag wurde der damalige Vorstandsvorsitzende Ende Juli 2015 von Entwicklern über illegale Software in der Abgastechnik unterrichtet – knapp zwei Monate, bevor VW die Nutzung eines solchen Programms am 20. September auf Druck von US-Behörden hin einräumte. (dpa/jW)