Dein Abo für den heißen Herbst!
Gegründet 1947 Friday, 7. October 2022, Nr. 233
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Dein Abo für den heißen Herbst! Dein Abo für den heißen Herbst!
Dein Abo für den heißen Herbst!
Aus: Ausgabe vom 22.09.2016, Seite 15 / Medien

Freier Onlinezugriff auf Forschungsergebnisse

Berlin. Resultate von Forschungen in Deutschland, die aus Steuermitteln finanziert werden, sollen künftig unentgeltlich der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden. Das sieht eine »Open-Access-Strategie« der Bundesregierung vor, deren Umsetzung am Dienstag vom Bundesforschungsministerium gestartet wurde. Jedermann solle im Internet kostenlos auf die Artikel zugreifen, sie lesen und weitergeben können, teilte das Ressort mit.

»Open Access« solle sich als Standardmodell des wissenschaftlichen Publizierens in Deutschland etablieren. »Freier Zugang zu Wissen ist ein Sprungbrett für die gesellschaftliche Entwicklung«», sagte Bundesforschungsministerin Johanna Wanka (CDU). (dpa/jW)

Mehr aus: Medien