Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 20.09.2016, Seite 2 / Inland

Gysi soll Europäische Linkspartei führen

Berlin. Der Vorstand der Partei Die Linke hat am Montag den früheren Chef ihrer Bundestagsfraktion, Gregor Gysi, für die Wahl zum Vorsitzenden der Europäischen Linkspartei nominiert. Wulf Gallert, bis zur verlorenen Landtagswahl im März Spitzenkandidat in Sachsen-Anhalt, wurde als Delegierter vorgeschlagen, wie ein Teilnehmer der Sitzung der jW mitteilte.

Die Vorstandsmitglieder, hieß es weiter, seien zuvor einzeln »von Mund zu Mund beatmet« und damit bedroht worden, sie bei einem »Nein« zu Gysi zu »isolieren«. Die Kritiker dieser Personalie seien sich sicher, dass es letztlich darum gehe, Gysi – einem der schärfsten Opponenten gegen die Kofraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht – mehr Gewicht zu verleihen. (jW)

Startseite Probeabo