Gegründet 1947 Sa. / So., 11. / 12. Juli 2020, Nr. 160
Die junge Welt wird von 2335 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 15.09.2016, Seite 7 / Ausland

Iran: Atomgipfel in New York geplant

Teheran. Die Außenminister des Irans und der fünf UN-Vetomächte sowie Deutschlands wollen in der kommende Woche über die Umsetzung des vor 14 Monaten unterzeichneten Atomabkommens beraten. Das Treffen sei am 22. September am Rande der UN-Vollversammlung in New York geplant, meldete die iranische Nachrichtenagentur ISNA am Mittwoch. Teheran beklagt, dass insbesondere europäische Großbanken trotz Aufhebung der Sanktionen gegen Iran weiterhin keine Handelsprojekte mit dem Land finanzieren wollten. Dabei spielten auch Sorgen über US-Sanktionen eine Rolle. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland