Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Monday, 26. September 2022, Nr. 224
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 09.09.2016, Seite 11 / Feuilleton

Johan Botha gestorben

Der südafrikanisch-österreichische Startenor Johan Botha ist nach langer Krankheit im Alter von 51 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Künstlermanagement am Donnerstag der Onlineausgabe der österreichischen Tageszeitung Kurier. Der Sänger musste zuletzt wegen seines schlechten Gesundheitszustands zahlreiche Auftritte absagen. Botha wurde 1965 in Südafrika geboren. Er kam 1990 nach Europa und begann seine Karriere. Seit seinem Debüt an der Wiener Staatsoper 1996 war er mit dem Haus eng verbunden. Seit fast 20 Jahren trat Botha auch regelmäßig an der Metropolitan Opera in New York auf. Er sang alle großen Partien seines Fachs. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton