Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Montag, 4. Juli 2022, Nr. 152
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 06.09.2016, Seite 11 / Feuilleton

Goethes Weltliteratur

Die Neugier von Johann Wolfgang Goethe auf andere Kulturen und Sprachen steht in seiner Geburtsstadt Frankfurt am Main im Mittelpunkt einer Festwoche. Vom 8. bis 17. September wird zum Thema »Goethe international« außerdem die weltweite Rezeption der Werke von Deutschlands bekanntestem Dichter (1749–1832) beleuchtet. Den Auftakt macht eine Ausstellung im Goethe-Museum, die sich mit der von ihm seit 1816 herausgegebenen Zeitschrift Ueber Kunst und Althertum beschäftigt. Das europaweit angelegte Projekt gilt heute als wegweisend für eine »Weltliteratur«. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton

Startseite Probeabo