Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2016, Seite 10 / Feuilleton

Preis für Pionier

Der Schauspieler Jackie Chan (62, »Drunken Master«) erhält einen Oscar für sein Lebenswerk. Das teilte die Academy am Donnerstag (Ortszeit) mit. Chan ist einer der bekanntesten Darsteller von Martial-Arts-Filmen und für seine komödiantischen Einlagen sowie spektakulären Stunts bekannt. Der »Govenors Award« geht in diesem Jahr außerdem an die Cutterin Anne V. Coates, die Casting-Direktorin Lynn Stalmaster und den Dokumentarfilmer Frederick Wiseman. Die Preisträger seien »wahre Pioniere und Legenden in ihrer Zunft«, begründete die Präsidentin der Academy, Cheryl Boone Isaacs, die Entscheidung. Die Ehrenpreise werden im November zum achten Mal verliehen. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton