Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Montag, 20. Mai 2019, Nr. 115
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Japan will offenbar bei Rosneft einsteigen

Tokio. Japan denkt einem Medienbericht zufolge über einen Einstieg beim russischen Staatskonzern Rosneft nach. Das japanische Wirtschaftsministerium erwäge den Kauf eines Zehn-Prozent-Anteils an dem Ölgiganten, berichtete die Zeitung Nikkei am Freitag. Dafür wolle Japan rund zehn Milliarden Dollar auf den Tisch legen. Im Gespräch sei zudem eine breite Kooperation im Energiesektor mit Russland. Rosneft ist gemessen an der Produktion der weltweit größte börsennotierte Ölkonzern. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit