Gegründet 1947 Mittwoch, 20. November 2019, Nr. 270
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.09.2016, Seite 7 / Ausland

Lettischer Grenzschutz schießt scharf

Riga. Bei einem Einsatz gegen illegal eingereiste Migranten an der östlichen EU-Außengrenze haben lettische Grenzschützer einen Mann aus Russland durch einen Beinschuss verletzt. Wie die lettische Behörden mitteilten, hatten die Beamten in der Nacht zu Freitag eine Gruppe von zehn Vietnamesen aufgegriffen, die mit dem Russen im Bezirk Aluksne illegal die lettisch-russische Grenze überquert hatten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland