Gegründet 1947 Dienstag, 21. Januar 2020, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2218 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 02.09.2016, Seite 16 / Sport

Football: Keine Beweise

New York. Nach dem früheren Star-Quarterback Peyton Manning sind drei weitere Footballer aus der US-Profiliga NFL von Dopingvorwürfen freigesprochen worden. Es gab nach Angaben der NFL auch bei James Harrison (Pittsburgh Steelers), Clay Matthews und Julius Peppers (beide Green Bay Packers) »keine glaubwürdigen Nachweise« für Verfehlungen. Der TV-Sender Al Jazeera America hatte im Dezember mehreren Top-Sportlern vorgeworfen, sich 2011 über eine Anti-Aging-Klinik Wachstumshormone beschafft zu haben. (sid/jW)

Mehr aus: Sport