5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 27.08.2016, Seite 5 / Inland

Rekorde bei ­kommunalen Steuern

Wiesbaden. Unternehmen und Hauseigentümer haben mit Gewerbesteuer und Grundsteuer den Kommunen im vergangenen Jahr Rekordeinnahmen beschert. Die Gemeinden in Deutschland nahmen 2015 durch diese sogenannten Realsteuern 58,9 Milliarden Euro ein und damit soviel wie noch nie zuvor, wie das Statistische Bundesamt am Freitag in Wiesbaden mitteilte. Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Einnahmen um 2,5 Milliarden Euro oder 4,4 Prozent. Auf die Gewerbesteuer entfielen dabei 45,7 Milliarden Euro. Dies waren 4,5 Prozent mehr als im vergangenen Jahr. Dabei stieg das Gewerbesteueraufkommen in elf von 16 Bundesländern.(AFP/jW)