75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 26.08.2016, Seite 5 / Inland

Unionspolitiker für Steuersenkungen

Berlin. Der Wirtschaftsflügel der Union fordert nach Bekanntwerden des Rekordüberschusses in den öffentlichen Haushalten Steuerentlastungen (siehe jW vom Donnerstag) für Bürger und Unternehmen. Der Staat solle ein Drittel der Mehreinnahmen an Bürger und Unternehmen zurückgeben, sagte der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung von CDU/CSU, Carsten Linnemann, der Stuttgarter Zeitung und den Stuttgarter Nachrichten (Donnerstag).

SPD-Haushaltsexperte Johannes Kahrs bezeichnete die Forderung als Schnellschuss. Vorrang habe für die SPD die Entlastung von Familien und Beschäftigten mit kleinen und mittleren Einkommen durch die Senkung der Sozialbeiträge, sagte er beiden Zeitungen. (dpa/jW)

Mehr aus: Inland