Gegründet 1947 Sa. / So., 14. / 15. Dezember 2019, Nr. 291
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.08.2016, Seite 2 / Ausland

Russland bestätigt Abzug von Kampfjets aus Iran

Moskau. Russland hat den Abzug seiner Soldaten und Kampfflugzeuge von der westiranischen Luftwaffenbasis Hamadan bestätigt. Derzeit befänden sich keine Russen mehr auf dem Stützpunkt, sagte der russische Botschafter in Teheran, Lewan Dschagarjan, der Agentur Interfax am Montag. Iranische Aussagen über eine angebliche Verärgerung Teherans über Moskau spielte der Diplomat herunter. Er sehe keine Hindernisse für Russland, künftig iranische Infrastruktur für Luftangriffe in Syrien zu nutzen, betonte Dschagarjan. Aus Teheran hatte es geheißen, Moskau habe gegen eine vorherige Absprache verstoßen, als es am 16. August öffentlich machte, dass russische Bomber von Hamadan aus operierten. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland