Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. April 2021, Nr. 89
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Aus: Ausgabe vom 10.08.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Antiautoritärer Jugendtreff. Ihr habt keinen Bock auf Nazis oder andere Arschlöcher? Ihr habt Lust auf Vernetzung und Wissensaustausch? Ziel ist es, einen selbstverwalteten Raum zu schaffen, in dem ihr eigene Ideen entwickeln und verwirklichen könnt. Donnerstag, 11.8., AZ Conni, Rudolf-Leonhard-Straße 39, Dresden

»Vermächtnis.Legacy« (A 2011, 43 min). Doku über die Malerin, Musikerin und Schriftstellerin Ceija Stojka (1933–2013). Als Roma überlebte sie die KZs Auschwitz, Ravensbrück und Bergen-Belsen. Ab 1988 verarbeitete sie ihre Erlebnisse in Büchern und Bildern. Filmclub Moderne Zeiten am Freitag, 12.8., 20 Uhr, Hafenvokü, Hafenstraße 116, Hamburg

»Von Schatzkisten und Pfeffersäcken«. Der Hamburger Hafen im ungleichen Welthandel. Woher stammt unser Kaffee, wo verbirgt sich das weltweit größte Lager für Orientteppiche, und wieso hat das bitterarme Liberia eine der größten Handelsflotten? Über die Hintergründe des Handels mit Afrika, Asien und Lateinamerika. Hafenrundfahrt am Freitag, 12.8., 17 Uhr, Anleger Vorsetzen, City Sporthafen, Hamburg. Teilnahmegebühr 11/9 Euro

»Fiesta Moncada«. Wir feiern Fidels 90. Geburtstag mit Livemusik, kubanischer Küche, Cocktailbar und Zigarren. Samstag, 13.8., Außenstelle der kubanischen Botschaft, Kennedyallee 22–24, Bonn. Eintritt frei. Veranstalter: Botschaft der Republik Kuba – Außenstelle Bonn, Cuba-Hilfe Dortmund, Cuba Sí, Kuba-AG der DKP, FG BRD–Kuba, Humanitäre-Cuba-Hilfe, Soli Cuba, SDAJ, SJD Die Falken

Mehr aus: Feuilleton