3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 31. Juli / 1. August 2021, Nr. 175
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.08.2016, Seite 10 / Feuilleton

Ach, du dickes Ei!

Von Dusan Deak

In einer Untersuchung der Essgewohnheiten der Deutschen hat die Barmer Krankenkasse festgestellt, dass sich immer mehr Menschen für Adiposität entscheiden. Als Ursache vermuten Ärzte falsches Atmen, das Rauchen einer falschen Zigarettenmarke und Übergewicht. Auch schlechtes Wetter (Fernsehkonsum plus Kartoffelchips) soll Adipositätbegünstigen. Die adipöse Masse besteht nach wissenschaftlichen Schätzungen aus ungesättigten Fetten (300 Prozent), Wasser (217,3 Prozent) und einer unbestimmten Anzahl von Gluten, Laktosen und freien Radikalen.

Zu den am meisten gefährdeten Risikogruppen zählen Ärzte, sitzende Politiker (Claudia Roth, Sigmar Gabriel, Peter Altmaier), Berufe, die im Liegen ausgeübt werden (Beamte) und Fernsehgucker (Playstation-Spieler, internetaffine Rentner und Kinder). Viele Ernährungs­astrologen schließen einen Zusammenhang zwischen Adiposität und übermassiger Nahrungsmittelaufnahme aus.

Mehr aus: Feuilleton

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!