3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Dienstag, 27. Juli 2021, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 08.08.2016, Seite 1 / Ausland

Friedensgespräche für Jemen ausgesetzt

Sanaa. Die von den Vereinten Nationen unterstützten Friedensgespräche für Jemen sind ergebnislos beendet worden. Die seit April in Kuwait-Stadt stattfindenden Verhandlungen würden für einen Monat ausgesetzt, teilte UN-Vermittler Ismail Ould Scheich Ahmed am Samstag mit.

Kurz nach dem Ende der Gespräche haben die Truppen des jemenitischen Präsidenten Abd Rabbo Mansur Hadi eine neue Offensive gegen die aufständischen Ansarollah begonnen. Östlich der Hauptstadt Sanaa seien mit Unterstützung der saudi-arabischen Luftwaffe mehrere Stellungen der Miliz erobert worden, erklärte ein Militärsprecher.

Mehr als 6.500 Zivilisten sind nach Angaben von internationalen Organisation bereits im Jemen getötet worden. Ein Großteil der Bevölkerung ist auf humanitäre Hilfe angewiesen.

(AFP/dpa/Reuters/jW)

Mehr aus: Ausland

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!