75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 4. / 5. Dezember 2021, Nr. 283
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 04.08.2016, Seite 1 / Ausland

Libyen: Kampf um Sirte tobt

Tripolis. Die Truppen der UN-gestützten Einheitsregierung in Libyen haben ihren Vormarsch in Sirte, einer Hochburg der Terrormiliz »Islamischer Staat« (IS), weiter vorangetrieben. Die Streitkräfte setzten ihre Angriffe fort und versuchten, unter dem »Schutz der anhaltenden US-Luftangriffe« die bisher eroberten Gebiete zu halten, erklärte Armeesprecher Reda Issa am Mittwoch. Allerdings seien die Streitkräfte in verschiedenen Bezirken von Sirte mit Heckenschützen und Sprengsätzen konfrontiert, die IS-Kämpfer deponiert hätten, so ­Issa. Auf Bitten der regierungsnahen Truppen führten die USA am Montag und Dienstag sieben Angriffe auf vermutete IS-Stellungen in Sirte aus. Ob es am Mittwoch weitere unterstützende Angriffe der US-Luftwaffe gab, blieb zunächst offen. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland