Gegründet 1947 Sa. / So., 29. Februar / 1. März 2020, Nr. 51
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.07.2016, Seite 11 / Feuilleton

Ohne Derrick

Der somnambule Fernsehoberinspektor »Derrick« bleibt weiter im ZDF-Archiv verschlossen. Die 280 Episoden der 1998 eingestellten psychedelischen Krimiserie (vergl. jW vom 29.8.2011), die in mehr als 100 Ländern gezeigt wurde und wird, soll auch künftig nicht wiederholt werden, sagte ein ZDF-Sprecher gegenüber Bild, weil der 2008 verstorbene Hauptdarsteller Horst Tappert seine SS-Vergangenheit als junger Mann verschwiegen hatte. Das will Tapperts langjähriger Krimipartner Fritz Wepper partout nicht verstehen: »Ein Stück TV-Kult, das Millionen mögen, zu verdammen, weil die Geschichte eines Darstellers Fragen aufwirft, halte ich für übertrieben und eine Bevormundung der Zuschauer.« (dpa/jW)