Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Gegründet 1947 Mittwoch, 23. September 2020, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €! Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Letzte Chance: 3 Monate jW für 62 €!
Aus: Ausgabe vom 25.07.2016, Seite 7 / Ausland

Mehr Flüchtlinge auf griechischen Inseln

Athen. Die Zahl der Flüchtlinge, die von der türkischen Küste aus zu den griechischen Inseln übersetzen, hat am Wochenende wieder deutlich zugenommen. Allein am Sonntag morgen nahmen Schiffe der europäischen Grenzschutzagentur »Frontex« 52 Menschen vor der Ägäis-Insel Lesbos auf, berichtete der griechische Fernsehsender Skai. Seit Freitag sind laut griechischen Behörden 294 Menschen neu im Auffanglager Moria angekommen. Nachdem der sogenannte Flüchlingspakt zwischen der Europäischen Union und der Türkei im März in Kraft getreten war, sank die Zahl der Neuankünfte. Die Regierung in Athen ist besorgt, der Putschversuch in der Türkei könnte dazu führen, dass sie wieder größer wird. Derzeit leben in Griechenland rund 57.500 Flüchtlinge. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland