Schwarzer Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. November 2019, Nr. 267
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 25.07.2016, Seite 2 / Ausland

Territorialstreit spaltet Asean

Vientiane. Nach einem Schiedsurteil zum Territorialstreit im Südchinesischen Meer zeigt sich der Verband der Südostasiatischen Nationen (Asean) gespalten. Bei einem Treffen in der laotischen Hauptstadt Vientiane gelang es den Außenministern der zehn Mitgliedsstaaten am Sonntag nicht, sich auf eine gemeinsame Position zu einigen. In dem Streit stehen sich China, die Philippinen, Malaysia, Vietnam und Brunei gegenüber. Schon im Juni hatte sich die Organisation tief gespalten gezeigt, als über eine gemeinsame Erklärung nach einem Asean-China-Gipfel debattiert wurde. Es wurde damals vermutet, dass China seinen Einfluss mittels Kambodscha und Laos geltend machte und eine Einigung verhinderte. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland