Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Gegründet 1947 Montag, 2. Oktober 2023, Nr. 229
Die junge Welt wird von 2732 GenossInnen herausgegeben
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Tageskonferenz: Der Bandera-Komplex
Aus: Ausgabe vom 18.07.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

»A las Barricadas! 80 Jahre Spanischer Bürgerkrieg unterm Sternenhimmel«. Veranstaltung zur Geschichte des Spanischen Bürgerkriegs und der dort entstandenen Widerstands- und Arbeiterkultur. Heute, 18.7., 19 Uhr, About blank, Markgrafendamm 24c, Berlin

Zum 50. Todestag von Camilo Torres. Der katholische Priester fiel vor 50 Jahren in Kolumbien im bewaffneten Kampf gegen die soziale Ungerechtigkeit in seinem Land und wurde weltweit zu einem Symbol des Widerstands. Vortrag und Diskussion mit Yves Dorestal, Dozent und ehemaliger Dekan der Fakultät für Ethnologie an der Universität von Port-au-Prince, Haiti. Dienstag, 19.7., 19 Uhr, Am Felde 2, Hamburg-Altona

Film »Un pueblo en armas – Ein Volk in Waffen«. Die Aufnahmen entstanden zwischen Juli 1936 und Mai 1937. Nicht die Details des Krieges stehen hier im Vordergrund, sondern die sozia­le Revolution, von der die Produktion des Films selbst ein Teil ist. Mit einer historischen Einführung zum Spanischen Bürgerkrieg von Dr. Alexandre Froidevaux. Dienstag, 19.7., 20.30 Uhr, Kino Lichtblick, Kastanienallee 77, Berlin. Eintritt: 6/5 Euro

»Carlo Vive! Gedenkveranstaltung zum 15. Todestag von Carlo Giuliani«. Mit Gästen, die an den Protesten beim G-8-Gipfel in Genua teilgenommen haben und darüber berichten werden. Wir zeigen die Filme »Carlo Giuliani Ragazzo«, »Gipfelstürmer« und »OP Genua 2001«. Mittwoch, 20.7., 20 Uhr, Zielona Gora, Grünberger Str. 73, Berlin

Mehr aus: Feuilleton