Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Sa. / So., 24. / 25. Oktober 2020, Nr. 249
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 15.07.2016, Seite 11 / Feuilleton

Zwei Wunder

Der Schauspieler Uwe Ochsenknecht kann sich eine andere Arbeit vorstellen: Heilpraktiker, denn »Medizin hat mich immer sehr interessiert«, sagte der 60jährige am Rande der Proben zu den Nibelungen-Festspielen in Worms, bei denen er einer der Hauptdarsteller ist. Zum einen gehe es darum, Menschen etwas Gutes zu tun und sie nicht mit Chemie vollzupumpen, zum anderen finde er den Menschen aus medizinischer Sicht hochinteressant. »Die Biochemie, und was sich da alles tut – das ist wirklich ein Wunder. Irre.« Der TV-Moderator Tobias Schlegl will übrigens künftig als Notfallsanitäter arbeiten. »Ich stand 21 Jahre lang vor der Kamera. (…) Ich sagte mir: Das kann nicht alles sein«, erzählte der 38jährige dem Stern. (dpa/jW)

Mehr aus: Feuilleton