Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Gegründet 1947 Montag, 26. Oktober 2020, Nr. 250
Die junge Welt wird von 2422 GenossInnen herausgegeben
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken
Aus: Ausgabe vom 15.07.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

UBS bleibt weltgrößte Privatbank

Zürich. Die UBS bleibt die weltgrößte Privatbank für Reiche und Superreiche. Sie verwaltete Ende 2015 rund 1,74 Billionen Dollar Vermögen. Diesen Wert veröffentlichte die Londoner Beratungsfirma Scorpio am Donnerstag in einer Studie. Die Bank of America, die Ende 2015 auf 1,45 Billionen kam, verdrängte die ebenfalls amerikanische Morgan Stanley vom zweiten Rang. Credit Suisse konnte sich auf dem vierten Platz halten. Die Deutsche Bank lag mit 311 Milliarden Dollar auf dem zehnten Rang. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit