Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 11.07.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Moskau privatisiert ­Diamantenproduzenten

Moskau. Der russische Staat will durch die Privatisierung des Diamantenproduzenten Alrosa 820 Millionen Dollar einnehmen, meldete Reuters am Samstag. Die Regierung in Moskau habe einen Preis von 65 Rubel (etwa 1,02 Dollar) je Aktie festgelegt. Russische Zeitungen hatten vor einigen Tagen von 71 Rubel je Aktie berichtet. Eine Stellungnahme von Alrosa war nicht zu erhalten. Russland will mit dem Verkauf von Unternehmen die durch den niedrigen Ölpreis angeschlagenen Staatsfinanzen aufbessern. Auch Rosneft, Baschneft und VTB sollen abgestoßen werden. (Reuters/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit