5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. Mai 2022, Nr. 122
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
5.000 Abos für die Pressefreiheit! 5.000 Abos für die Pressefreiheit!
5.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 11.07.2016, Seite 7 / Ausland

Hubschrauber in Syrien abgeschossen

Moskau. Beim Abschuss eines syrischen Militärhubschraubers sind Behördenangaben zufolge in Syrien zwei russische Piloten ums Leben gekommen. Der bewaffnete Helikopter vom Typ Mi-25 sei eigentlich auf einem Testflug gewesen und habe dann auf Drängen syrischer Regierungstruppen vorrückende Kämpfer der Terrormiliz IS beschossen, teilte das Verteidigungsministerium in Moskau laut russischen Agenturberichten am Samstag abend mit. Die Offensive der Islamisten sei so zwar zunächst gestoppt worden, doch nachdem die Besatzung ihre Munition verschossen und den Rückflug eingeleitet hatte, sei der Hubschrauber vom Boden aus abgeschossen worden. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland