Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 15. / 16. Juni 2024, Nr. 137
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 08.07.2016, Seite 7 / Ausland

Bundeswehr-Patrouille in Mali angegriffen

Berlin. Erstmals sind Bundeswehrsoldaten bei ihrem Einsatz in Mali direkt beschossen worden. Der Angriff auf eine Patrouille der UN-Mission für Mali (Minusma) erfolgte am Mittwoch gegen 14.15 Uhr nördlich von Gao. Verletzte gab es demnach nicht. Die Bundeswehr ist seit drei Jahren in dem westafrikanischen Krisenstaat im Einsatz. Im Rahmen der EU-Trainingsmission EUTM Mali bildet sie einheimische Soldaten aus. Als Teil der Minusma übernimmt sie vor allem Aufklärungsaufgaben. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland