75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 18. Juli 2024, Nr. 165
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 30.06.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Lange Nacht des Friedens. Die Waffen nieder! Fluchtursachen bekämpfen, nicht Flüchtlinge! Nie wieder Krieg – nie wieder Faschismus! Aktiv neutral statt EU-militarisiert. Musik: Zaman und Les Fleurs de Saint Valentin. Solidarwerkstatt, Mehr Demokratie und andere informieren an den Ständen über ihre Aktivitäten. Eine Nacht des regen Meinungsaustauschs, der Information mit Picknick und Musik rund um das Friedensdenkmal im Linzer Schillerpark. Freitag, 1.7., 17 Uhr, Schillerpark, Linz (Österreich)

Konflikte am Arbeitsplatz und kein Land in Sicht? Die gewerkschaftliche Beratung der FAU Hannover bietet all jenen Beschäftigten eine Anlaufstelle, die mit Problemen im Job ringen und Unterstützung suchen. Freitag, 1.7., 18 Uhr in der Bürgerschule Hannover-Nordstadt, Klaus-Müller-Kilian-Weg 2, Raum 3.10 (3. OG). Info: hannover.fau.org

Tim Anderson: »Der Schmutzige Krieg gegen Syrien – Washington, Regime Change und Widerstand«. Buchpräsentation mit Vortrag und Diskussion am Freitag, 1.7., 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, Berlin. Veranstalter: Liepsen-Verlag

Gesundheitssystem in der Krise II – Wenn der kranke Mensch zur Ware wird. Ein Jahr ist vergangen seit der Landtagswahl in der Steiermark, und was hat sich getan? Darüber diskutieren mit Ihnen Dr. Renate Hartwig, Dr. Gustav Mittelbach und Claudia Klimt-Weithaler. Freitag, 1.6., 19 Uhr, Volkshaus Graz, Lagergasse 98a, Graz (Österreich)

Mehr aus: Feuilleton