Gegründet 1947 Mittwoch, 25. Mai 2022, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 23.06.2016, Seite 2 / Inland

Marineeinsatz vor Libyen ausgeweitet

Berlin. Das Bundeskabinett hat am Mittwoch nach Angaben aus Regierungskreisen die Ausweitung des Marineeinsatzes im Mittelmeer gebilligt. Im Rahmen der EU-Operation »Sophia« soll die Bundeswehr künftig nicht mehr wie bisher nur Flüchtlinge retten und die Strukturen von Schlepperbanden aufklären.

Zusätzlich sollen die deutschen Soldaten in Zukunft auch gegen den Waffenschmuggel nach Libyen vorgehen und die libysche Regierung beim Aufbau einer Küstenwache und einer Marine unterstützen. Einsatzgebiet ist die See zwischen Sizilien, Tunesien und Libyen, die Hoheitsgewässer des Bürgerkriegslandes Libyen zählen nicht dazu. (Reuters/jW)