Gegründet 1947 Freitag, 6. Dezember 2019, Nr. 284
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.06.2016, Seite 11 / Feuilleton

Schöfers Schürfen

Am heutigen Samstag wird der Kölner Schriftsteller Erasmus Schöfer 85. Herzlichen Glückwunsch! Aus diesem Anlass veranstaltet das Literaturhaus Köln am Sonntag eine Rückschau auf sein literarisches Wirken, vorgetragen von Christiane Bruhn, Chris Nonnast und Timo Ben Schöfer. Vom Geburtstagskind stammt der schöne Satz, »dass unter der Perspektive der ›Parteilichkeit‹ alle literarischen Formen möglich« seien. Der Journalist Walter van Rossum unterhält sich mit ihm über sein »Schürfen im Bergwerk der Gesellschaft«. (jW)

5.6., Literaturhaus Köln, Großer Griechenmarkt 39, Beginn 18 Uhr

Mehr aus: Feuilleton