Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Sa. / So., 17. / 18. August 2019, Nr. 190
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 04.06.2016, Seite 6 / Ausland

Tote bei Räumung von Park in Indien

Neu-Delhi. Bei Zusammenstößen zwischen Polizisten und Anhängern einer hindu-nationalistischen Sekte in Indien sind mehr als 20 Menschen getötet worden. Die Polizei hatte nach Behördenangaben in der Nacht zum Freitag damit begonnen, einen Park in der nordindischen Stadt Mathura zu räumen, der seit zwei Jahren von 3.000 Anhängern der Swadhin-Bharat-Vidhik-Satyagrah-Sekte besetzt war. Als die Polizei anrückte, wurde sie von deren bewaffneten Mitgliedern angegriffen, die Einsatzkräfte erwiderten das Feuer. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland