Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 03.06.2016, Seite 2 / Inland

Angeblich Terroranschlag verhindert

Karlsruhe. Die Bundesanwaltschaft hat drei Syrer festnehmen lassen, die angeblich im Auftrag des »Islamischen Staats« (IS) einen Terroranschlag in der Düsseldorfer Altstadt begehen sollten. Ein vierter Verdächtiger sitzt in Frankreich in Untersuchungshaft, wie die Karlsruher Behörde am Donnerstag mitteilte. Demzufolge liegen keine Hinweise darauf vor, »dass die Beschuldigten bereits mit der Umsetzung ihres Anschlagsplanes konkret begonnen hatten«. Einen Zusammenhang mit der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft in Frankreich gebe es nicht, versicherte die Bundesanwaltschaft. (dpa/jW)