3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Sa. / So., 28. / 29. January 2023, Nr. 24
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.05.2016, Seite 4 / Inland

Seltene Sprachen: Dolmetscher gesucht

Nürnberg. Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat noch immer zu wenige Dolmetscher – gerade für seltenere Sprachen. Dazu gehören Nordkurdisch (Kurmandschi), Persisch (Dari/Farsi), Paschtu (Afghanisch) und Tigrinya (Eritrea). Aber auch Übersetzer für Arabisch fehlen weiter an einigen Standorten, wie eine Sprecherin der Behörde in Nürnberg mitteilte.

Afghanistan und Eritrea zählen den Angaben zufolge zur Zeit zu den Hauptherkunftsländern von Asylbewerbern. Aktuell arbeitet das Bundesamt mit 3.355 Übersetzern zusammen. Die Grünen im Bundestag hatten vor kurzem kritisiert, dass Flüchtlinge wegen der zu geringen Zahl von Dolmetschern weiter lange auf ihre Anhörung warten müssen. (dpa/jW)

Startseite Probeabo