3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Donnerstag, 9. Februar 2023, Nr. 34
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
Aus: Ausgabe vom 26.05.2016, Seite 1 / Ausland

Israel: Lieberman wird Verteidigungsminister

Tel Aviv. Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu hat die ultranationalistische Partei Israel Beitenu in die Regierungskoalition aufgenommen. Ein entsprechendes Abkommen wurde am Mittwoch von Netanjahu und dem Chef von »Unser Haus Israel«, Avigdor Lieberman, unterzeichnet. Damit verfügt die Regierung im 120 Abgeordnete zählenden Parlament nun über 66 statt bislang 61 Stimmen. Der ehemalige Außenminister Lieberman wurde am Mittwoch zum neuen Verteidigungsminister ernannt. Sein Vorgänger Mosche Jaalon war am Freitag zurückgetreten. Lieberman war in der Vergangenheit immer wieder durch rassistische Ausfälle in Erscheinung getreten. So nannte er arabische Israelis eine »fünfte Kolonne« und drohte freigelassenen palästinensischen Gefangenen, sie an eine Ort zu bringen, »von dem aus sie nicht zurückkehren«. (AFP/dpa/jW)

Mehr aus: Ausland

Startseite Probeabo