Aus: Ausgabe vom 24.05.2016, Seite 7 / Ausland

Zypern: Konservative gewinnen Wahl

Athen. Aus den Parlamentswahlen im griechischen Teil Zyperns ist die konservative Partei Demokratische Sammlung (DISY) als Siegerin hervorgegangen. Die Partei kam am Sonntag abend nach Auszählung aller Stimmen auf 30,6 Prozent. Sie unterstützt den regierenden Präsidenten Nikos Anastasiades. Zweitstärkste Kraft in der Republik Zypern wurde die kommunistische AKEL-Partei mit 25,6 Prozent. Die beiden großen Parteien verloren jedoch im Vergleich zu den Wahlen vor fünf Jahren Wählerstimmen. Der Sprung über die 3,6-Prozent-Hürde gelang erstmals auch der extrem rechten Nationalen Völkischen Front (ELAM). (Reuters/jW)

Das junge Welt-Sommerabo

Lesen Sie drei Monate die gedruckte Ausgabe der Tageszeitung junge Welt! Das Abo kostet 62 Euro statt 115,20 Euro und endet automatisch, muss also nicht abbestellt werden. Dazu erhalten Sie das Buch »Marx to go« aus dem Verlag Neues Leben. Dieses Angebot ist nur bestellbar bis 24. September 2018.

Mehr aus: Ausland