Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Mittwoch, 22. Mai 2019, Nr. 117
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 21.05.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Hohe Abgaswerte bei 30 Kfz-Modellen

Berlin. In der Abgasaffäre der Autobranche hat das Bundesverkehrsministerium bei 30 Kfz-Modellen auffällig hohe Kohlendioxidemissionen gemessen. Die Fahrzeuge verbrauchen also auch mehr Treibstoff als angegeben. Die Behörde plane deshalb weitere Tests an den auffälligen Wagen, die eine Typgenehmigung in der BRD erhalten haben, berichtete das Nachrichtenmagazin Spiegel am Freitag unter Berufung auf eigene Informationen. Die Zahlen wurden der Nachrichtenagentur dpa in Branchenkreisen bestätigt. Anfang Mai hatte das Bundesverkehrsministerium mitgeteilt, zur Klärung möglicher Überschreitungen von CO2-Werten bei Autos weitere Prüfungen zu veranlassen. (dpa/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit