1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. Juni 2021, Nr. 140
Die junge Welt wird von 2552 GenossInnen herausgegeben
1.000 Abos für die Pressefreiheit! 1.000 Abos für die Pressefreiheit!
1.000 Abos für die Pressefreiheit!
Aus: Ausgabe vom 10.05.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

IWF fordert mehr ­Investionen

Berlin. Der Internationale Währungsfonds (IWF) fordert Deutschland zu mehr Investitionen auf. »Es sind verstärkte Anstrengungen erforderlich, um die Bedürfnisse der öffentlichen Infrastruktur zu bewältigen«, wird in dem am Montag in Berlin veröffentlichten Deutschland-Bericht des Fonds erklärt. »Da die öffentlichen Investitionen viele Jahren niedrig waren, vor allem auf kommunaler Ebene, haben die Kapazitäten für die Planung und Durchführung neuer Projekte gelitten«, heißt es dort.(Reuters/jW

Mehr aus: Kapital & Arbeit