Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Gegründet 1947 Freitag, 21. Juni 2024, Nr. 142
Die junge Welt wird von 2788 GenossInnen herausgegeben
Jetzt zwei Wochen gratis testen. Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Jetzt zwei Wochen gratis testen.
Aus: Ausgabe vom 04.05.2016, Seite 14 / Feuilleton

Veranstaltungen

Mahnwache im Gedenken an Burak Bektas. Einen Monat nach dem 4. Todestag von Burak Bektas treffen wir uns wieder am Ort seiner Ermordung. Nachdem die dortige Gedenktafel mutwillig beschädigt wurde, werden wir sie durch eine neue ersetzen. Donnerstag, 5.5., 13 Uhr, gegenüber dem Krankenhaus Neukölln, Rudower Str. 51, Berlin. Infos unter gedenkort-fuer-burak.org

»Kein Einsatz der Bundeswehr in Syrien, die EU in einen demokratischen Bundesstaat umwandeln!« Diskussionsveranstaltung mit Norman Paech (em. Völkerrechtsprofessor) und Herbert Schui (em. Wirtschaftsprofessor). Freitag, 6.5., 19 Uhr, Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, Hamburg. Veranstalter: Hamburg-Debatte

»Mein Tag der Befreiung«: Lesung mit Esther Bejarano im Gängeviertel. Aktionen und szenischer Stadtrundgang auf den Spuren von Verfolgung und Widerstand mit Rolf Becker, Klaus Robra, Michael Weber und vielen anderen. Samstag, 7.5., 14 Uhr, Valentinskamp 34, Hamburg. Der Rundgang führt zum »Fest der Befreiung« in den Wallanlagen (Planten un Blomen). Veranstalter: AG 8. Mai

Dokumentarfilm »Ein Lied für Argyris«. Am 10. Juni 1944 überlebt der kleine Argyris, noch keine vier Jahre alt, ein brutales Massaker der deutschen Besatzungsmacht in Distomo: In weniger als zwei Stunden werden 218 Dorfbewohner umgebracht. Samstag, 7.5., 19 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Str. 4, Berlin. Im Rahmen der Ausstellung »Griechenland unter dem Hakenkreuz« – »Griechenland unter der Troika«