75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 3. Dezember 2021, Nr. 282
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 27.04.2016, Seite 16 / Sport

Fußball: Polizei war schuld

Warrington. Eine polizeiliche Fehleinschätzung und nicht das Fehlverhalten der Zuschauer hat die Katastrophe im Hillsborough-Stadion von Sheffield am 15. April 1989, bei der 96 Zuschauer zu Tode kamen. Dies ist das Ergebnis einer langjährigen juristischen Untersuchung, die am Dienstag im britischen Warrington präsentiert wurde. Das Gericht teilte mit, die Fußballfans seien ohne eigenes Verschulden getötet worden. Beim damaligen FA-Cup-Spiel zwischen dem FC Liverpool und Nottingham Forest waren 96 Reds-Anhänger bei einer Panik im Gästeblock des Stadions von Sheffield Wednesday zu Tode gequetscht worden. Die Polizei hatte ein Tor geöffnet, durch das etwa 2.000 Fans auf die ohnehin bereits überfüllte Liverpool-Tribüne strömten. Das Gericht in Warrington nannte daher »Fehler in der polizeilichen Planung« als Ursache für die Tragödie.(sid/jW)

Mehr aus: Sport