3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 26.04.2016, Seite 1 / Inland

Viele Rentner ab 1. Juli steuerpflichtig

Berlin. Durch die bevorstehende Erhöhung der Altersbezüge werden voraussichtlich 160.000 Rentner erstmals Steuern zahlen müssen. Der Staat kann im kommenden Jahr mit 720 Millionen Euro, im Jahr darauf mit 730 Millionen Euro an Mehreinnahmen rechnen. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf Fragen des Linkspartei-Abgeordneten Axel Troost hervor. 2017 würden damit insgesamt etwa 4,4 Millionen Ruheständler zur Einkommensteuer herangezogen – also jeder fünfte der rund 20 Millionen Rentner. Die Renten steigen zum 1. Juli um 4,25 Prozent im Westen und 5,95 Prozent im Osten. Die gesetzliche Rentenversicherung kostet die Erhöhung 6,4 Milliarden Euro in diesem Jahr. Die Rentensteuer wird seit 2005 erhoben. Da der zu versteuernde Anteil steigt und infolge von Rentenerhöhungen werden immer mehr Neurentner vom Fiskus belangt. (dpa/jW)

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!