Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 22.04.2016, Seite 7 / Ausland

Griechische Journalisten streiken

Athen. Aus Protest gegen die geplante Fusion ihrer finanziell relativ gesunden Renten- und Krankenkasse mit defizitären Kassen anderer Berufe sind die griechischen Journalisten in einen mehrtägigen Streik getreten. Wie ihre Gewerkschaft POESY mitteilte, streiken von Donnerstag bis Samstag morgen zunächst Journalisten, die in Zeitungen und bei der staatlichen Nachrichtenagentur ANA-MPA arbeiten. Ab Freitag morgen sollen für zwei Tage auch alle Nachrichtensendungen im Radio und Fernsehen ausfallen, hieß es. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland