Gegründet 1947 Sa. / So., 20. / 21. Juli 2019, Nr. 166
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.04.2016, Seite 7 / Ausland

Weltweit erste »Pastafari«-Ehe

Wellington. In Neuseeland hat am Samstag eine Weltpremiere stattgefunden: die erste rechtlich anerkannte Eheschließung zwischen zwei Mitgliedern der »Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters«. Die sich selbst als Pastafaris bezeichnende Gemeinschaft feierte das Ereignis als Meilenstein.

Die »Kirche des Fliegenden Spaghettimonsters« hat ihre Wurzeln in den USA. Sie entstand im Jahr 2005 aus Protest gegen die gleichwertige Behandlung der biblischen Schöpfungslehre der Kreationisten mit Darwins Evolutionstheorie im Schulunterricht. (AFP/jW)

Mehr aus: Ausland