Gegründet 1947 Dienstag, 16. Juli 2019, Nr. 162
Die junge Welt wird von 2201 GenossInnen herausgegeben
Aus: Ausgabe vom 18.04.2016, Seite 2 / Ausland

Nach Erdbeben in Japan Überlebende gesucht

Kumamoto. Nach einer Serie starker Erdbeben im Südwesten Japans haben die Einsatzkräfte ihre Suche nach möglichen weiteren Opfern am Sonntag fortgesetzt. Binnen zwei Tagen waren mindestens 41 Menschen ums Leben gekommen. Rund 2.000 Menschen wurden verletzt, zahlreiche Häuser teils völlig zerstört. Zehntausende von Menschen kamen in Notunterkünften unter oder verbrachten die Nacht bei starken Regenfällen in ihren Autos. (dpa/jW)

Mehr aus: Ausland