75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 25. Juli 2024, Nr. 171
Die junge Welt wird von 2849 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Aus: Ausgabe vom 06.04.2016, Seite 9 / Kapital & Arbeit

Thyssen-Krupp allein Stahlwerkseigner

Essen. Thyssen-Krupp übernimmt alle Aktien des brasilianischen Stahlwerks CSA. Dazu habe sich der Industriekonzern mit dem Eigner Vale auf eine Übernahme von dessen Anteilen in Höhe von rund 26 Prozent geeinigt, teilte Tyssen-Krupp in der Nacht zum Dienstag in Essen mit. Die Transaktion erfolgt demnach zu einem symbolischen Kaufpreis. Hinzu kommt ein sogenannter Besserungsschein für den Fall eines Verkaufs von CSA. Der bisherige Minderheitsanteilseigner mit Sitz in Rio de Janeiro ist der weltgrößte Eisenerzexporteur und einer der drei größten Bergbaukonzerne. Um das Prozedere abzuschließen, muss noch der Aufsichtsrat von Thyssen-Krupp zustimmen, außerdem bedarf es der Genehmigung von Aufsichtsbehörden. (AFP/jW)

Mehr aus: Kapital & Arbeit