3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 23. September 2021, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
Aus: Ausgabe vom 31.03.2016, Seite 1 / Ausland

Freiheit für Andrés Bódalo!

Jaén. Die spanische Polizei hat am Mittwoch vormittag im andalusischen Jaén den Gewerkschafter und Kommunalpolitiker Andrés Bódalo festgenommen und abgeführt. Der Aktivist der Landarbeitergewerkschaft SAT und der Linkspartei Podemos war wegen eines angeblichen Übergriffs auf einen sozialdemokratischen Politiker bei Protesten gegen die hohe Arbeitslosigkeit zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden (jW berichtete). Am Dienstag sollte er die Haft antreten, entschied sich aber dafür, zusammen mit seinen Genossen vor dem Gewerkschaftshaus in Jaén seine Verhaftung abzuwarten. Die SAT forderte in einer Stellungnahme die Begnadigung ihres Kollegen und informierte, die Protestkundgebung bis zur Freilassung Bódalos fortzusetzen. Dieser kündigte an, sein Mandat im Stadtrat von Jaén auch aus dem Gefängnis heraus ausüben zu wollen. (jW)

Mehr aus: Ausland

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!